foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
04504 70 80 385
info@bsx.de

Murphys Gesetz lautet: "Wenn etwas schief gehen kann, dann wird es auch schief gehen". Leider bewahrheitet sich dieses Phänomen beim Arbeiten am PC besonders häufig.

------------------------------------------------------------------------------------------------

News

Internet-Kriminelle missbrauchen derzeit wieder den Namen von T-Online für ihre Zwecke. Im aktuellen Fall lauert die Gefahr erneut auf der in der eMail verlinkten Website. Diese Webseite nutzt eine Sicherheitslücke in Windows XP, um ein Trojanisches Pferd einzuschleusen. Besondere Vorsicht ist angesagt, denn noch erkennen nicht alle Viren-Scanner den dreisten Eindringling.

Hoher Rechnungs-Betrag soll stutzig machen
Die eMails kommen mit einem Betreff wie "Ihr Auftrag #36760 im Wert von € 729 ist angenommen". Im Text heißt es dann, dass der Betrag von der Kundenkarte abgebucht und die Auftragsdetails über den Link eingesehen werden können. Freilich verbirgt sich dahinter kein Auftrag. Die Mail endet mit "Vielen Dank, T-Online Online Store". Die wahren Absender der Mails sind nicht bekannt, die gefährlichen Botschaften stammen jedoch auf keinen Fall von T-Online.

Rote Karte für Papier- und Aktenstapel auf den Schreibtischen

Bonn. In diesem Jahr wird es erstmals auf der CeBIT ein papierloses Büro geben, in Halle 1, im Bereich der DMS-Area. Hier erhalten die Besucher der Messe Einblicke in die Abläufe der digitalen Be­arbeitung von Geschäfts­vorgängen. Anhand exemplarischer Dokumente aus einem fiktiven Posteingang können sie sich darüber informieren, wie diese elektronisch erfasst und in einem Unternehmen mit verschiedenen Abteilungen und Arbeitsplätzen an den richtigen Mitarbeiter geleitet werden. Die Weitergabe an Buchhaltung, Personal­wesen, Einkauf oder Vertrieb bis hin zur Postaus­gangsstelle erfolgt ebenfalls digital und mittels verschiedener Technologien, die die Interessenten „haut­nah“ erleben können.
Das Konzept für das digitale Musterbüro wurde vom Competence Center Postbearbeitung des VOI Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. entwickelt. Verschiedene Aussteller der DMS-Area unterstützen das Projekt mit ihren Technologien.
Die CeBIT findet vom 9. bis 15. März 2006 in Hannover statt.

Kurz vor Weihnachten häufen sich im Mail-Postfach so genannte E-Cards. Nicht alle sind freundlich gemeint. Einmal angeklickt und geladen, entpuppt sich manch ansprechende Grußkarte als böse Überraschung mit Spam, Spyware oder sogar einem Virus im Gepäck

Die unbehandelte Sicherheitslücke im Internet Explorer entpuppt sich als gefährlicher als bislang befürchtet. Vermehrt häufen sich Berichte über infektiöse Internet-Seiten, die vom Nutzer unbemerkt einen bösartigen Trojaner auf den PC schleusen. Jeder, der sich mit dem Internet Explorer im Web bewegt, ist gefährdet, sich den Schädling einzufangen. Das Sicherheitsunternehmen Sophos hat Microsoft dazu aufgefordert, den normalen Update-Zyklus zu unterbrechen und unverzüglich einen Notfall-Patch zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen ...

 Computerkriminelle missbrauchen den Namen des Bundeskriminalamts, um massenhaft neue Varianten des "Sober"-Wurms zu verbreiten. Die gefälschten eMails wollen mit Betreffzeilen wie "Sie besitzen Raubkopien" oder "Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet" den Empfänger dazu überlisten, den verseuchten Anhang der eMail zu öffnen.

Weiterlesen ...

Digital Living in Hannover (9. bis 15. März) CeBIT 2006, 9. März bis 15. März
Neues Event parallel zur CeBIT: "Digital Living" in Halle 27 Digital Lifestyle zum Anfassen und Ausprobieren Täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet

Die Deutsche Messe AG startet in Kooperation mit dem Medienunter­nehmen CMP-WEKA zur CeBIT 2006 vom 9. bis 15. März erstmals eine eigene unabhängige Veranstaltung, die zeigt, welchen Einfluss modernste Technik auf unser Leben hat. Das neue Event, das parallel zur CeBIT in Halle 27 durchge­führt wird,

Weiterlesen ...

Seit heute Nacht sind unsere beiden Pagerank Service online. Einfach bei einem der beiden Service anmelden (siehe Links auf der linken Seite Pagerank I + II) den dann erhaltenen Link in ihre Seite einbauen und beim nächsten Pagerank Update von Google wird auch ihr Rank wahrscheinlich steigen.

Telefon- und Internetkunden sind endlich besser vor überteuerten 0190er- und 0900er-Nummern geschützt. Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt trat ein entsprechendes Gesetz in Kraft, wie Bundesministerin für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft Renate Künast mitteilte. Download-Special - Die besten Tools gegen Web-Dialer

Weiterlesen ...

Der "W32.Sobig.A@MM" wurde am 09.01.03 das erste Mal entdeckt. Der Virus versendet sich selbst an alle e-Mail-Adressen, die in .txt, .eml, .html, .htm, .dbx und .wab Dateien gefunden werden.
Betroffen sind die Betriebssysteme Windows 95, 98, NT4, Me, 2000, XP. Der Virus verfügt auch über die Fähigkeit Dateien über Netzwerke zu durchsuchen.

Weiterlesen ...

Weihnachten 2017

Prospekt Business III-17

unser Kundenparkplatz

Webcam Büro

Software + Partner von

Besucherzahlen

HeuteHeute93
GesternGestern103
WocheWoche501
MonatMonat3614
GesamtGesamt895173
54.162.166.214

Kundenstopper